Zweiter Lehrgang „Nachhaltigkeitsmanagement“ startet im April 2023

17. Januar 2023

Die Deutsche Hotelakademie (DHA) und GreenSign Institut führen die berufsbegleitende Weiterbildung zum Nachhaltigkeitsmanager fort. Anmeldungen zum nächsten Studienstart im April 2023 sind bereits möglich.

Mit zunehmender gesellschaftlicher und klimapolitischer Relevanz ist ressourcenschonendes Wirtschaften zu einer unumgänglichen Maxime für erfolgreiches und zukunftsfähiges Hotelmanagement geworden. Besonders wichtig ist es dabei, dass eine authentische, nachvollziehbare und ernst gemeinte Nachhaltigkeitsstrategie verfolgt und durch alle Ebenen gelebt wird. Nachdem der erste neunmonatige Lehrgang „Nachhaltigkeitsmanagement“ für die Hospitality-Branche im Oktober 2022 mit einer überragenden Teilnehmerzahl startete und bislang ausschließlich positives Feedback erlangte, wird ein zweiter Studiengang für Mitarbeitende aus Hotel- und Gastgewerbe ab April angeboten. Die online Ausbildung vermittelt topaktuelles Management-Know-how für diesen strategisch wichtigen Bereich der Branche.

Im Studium lernen die Teilnehmenden berufsbegleitend, wie sie Nachhaltigkeit in der Unternehmenskultur und -strategie verankern können. Im Fokus stehen die drei Säulen der Nachhaltigkeit: ökologische und soziale Verantwortung sowie deren Vereinbarkeit mit der ökonomischen Performance. Die Entwicklung von Key Perfomance Indicators (KPIs), mit denen die Effektivität neu eingeführter Maßnahmen überprüft werden kann, sowie Tools der Corporate Social Responsibility (CSR) bilden weitere Studieninhalte. Des Weiteren stehen Leadership und Kommunikation auf dem Lehrplan, denn auch die Vermittlung des nachhaltigen wirtschaftlichen Handelns an interne und externe Stakeholder ist besonders in der Hospitality essenziell.

„Nachhaltigkeit ist für Hotels zu einem wichtigen Wettbewerbsfaktor geworden. Neben den positiven Auswirkungen auf Umwelt, Klima und Gesellschaft hat eine nachhaltige Betriebsführung das Potential, Arbeitsprozesse zu optimieren, Kosten einzusparen und die Mitarbeiterloyalität zu stärken. Wir freuen uns über den großen Zuspruch und das sensationelle Feedback aus dem ersten Lehrgang und sind hochmotiviert, ab April erneut zahlreiche Teilnehmer mit dem nötigen Wissen zur betrieblichen Nachhaltigkeit zu beliefern”, erklärt Suzann Heinemann, Gründerin und CEO vom GreenSign Institut.

Der papierfreie, digitale Lehrgang besteht aus Online-Seminaren, Webinaren, Onlinevorlesungen, Webcasts sowie einem Web-Based-Training, welche von Experten aus der Branche mit viel Praxisbezug durchgeführt werden. Dank des innovativen Blended-Learning-Konzepts Flexuc@ate lässt sich die Weiterbildung gut mit einer Berufstätigkeit vereinbaren. Die Teilnehmer schließen das Studium mit dem Abschluss „Nachhaltigkeitsmanager“ ab.