„GreenSign Talks“ – Das GreenSign Institut startet eigenen Podcast

22. November 2022


Der Nachhaltigkeitszertifizierer GreenSign Institut GmbH ist als Marktführer in der DACH Region bereits sehr erfolgreich und verfügt über ein großes nachhaltiges Netzwerk. Als Institut hat es sich neben der Zertifizierung zur Aufgabe gemacht, über aktuelle Themen rund um Ökonomie, Ökologie und sozialem Engagement in der Branche zu berichten, Unternehmen nachhaltig zu inspirieren und wertvolles Know-How zu vermitteln. Nun launcht das Berliner Unternehmen im November 2022 seinen eigenen, offiziellen Podcast mit dem Titel „GreenSign Talks“. Gehostet wird der Podcast von Darlene Schwabroch, Business Development Managerin beim GreenSign Institut. Sie wird dabei Persönlichkeiten aus der nachhaltigen Hospitality vorstellen und inspirierende Erfolgsgeschichten präsentieren.

Suzann Heinemann, Gründerin und Geschäftsführerin des GreenSign Instituts erklärt: „Nachdem wir immer wieder für die Teilnahme an Podcasts anderer Branchenkollegen angefragt wurden, hatten wir schon vor längerer Zeit überlegt, einen eigenen Podcast zu machen. Aber zunächst mussten wir noch technische und zeitliche Hürden überwinden. Nachhaltigkeitsthemen gibt es genug und in unserer GreenCommunity finden sich unzählige interessante Menschen mit eigenen grünen Geschichten, die erzählt werden wollen. Umso stolzer bin ich nun, dass wir die GreenSign Talks nun endlich umsetzen können. Ich selbst durfte schon als Interviewpartner in unserem Podcast fungieren und ich bin gespannt, was wir hier noch alles zu hören bekommen.“

Geplant sind jeweils ein bis zwei neue Folgen pro Monat mit Gästen aus den unterschiedlichsten Positionen und Branchen, die mit der nachhaltigen Hospitality zu tun haben. Es soll dabei nicht allein um grüne Konzepte und Unternehmen gehen, sondern um die Menschen, die dahinterstehen. Darlene Schwabroch wird sich mit ihren Podcast-Gästen über deren Visionen, Leidenschaften und Inspirationen unterhalten und ergründen, was sie bewegt und wie sie ganz privat ticken. Die „GreenSign Talks“ sind ab sofort auffindbar, überall wo es Podcasts gibt.

„Braucht es noch einen Podcast? Diese Frage kann ich ganz klar mit Ja beantworten! Gerade beim Thema Nachhaltigkeit in der Hospitality gibt es so viel Potential und unglaubliche Stories, die in die Welt hinausgetragen werden müssen. Nachdem ich bereits beim Future Vibes Podcast auf den diesjährigen 101 Future Hospitality Days Blut geleckt habe, war die Entscheidung, für GreenSign ein eigenes Podcast Projekt umzusetzen, schnell gefallen. Mein wichtigstes Anliegen ist dabei, authentisch zu bleiben, Interesse zu wecken und auch mal persönlich zu werden. Wir möchten Geschichten von Menschen erzählen, denen eine enkeltaugliche Zukunft sehr wichtig ist und die tagtäglich mit ihrer Arbeit zu mehr Klimaschutz, Achtsamkeit und sozialer Gerechtigkeit beitragen. Und ich kann nach den ersten drei Aufnahmen schon sagen, einen eigenen Podcast zu hosten, macht richtig Spaß. Ich freue mich sehr auf das, was kommt“, berichtet Darlene Schwabroch, Autorin des GreenSign Podcasts.

Wer selbst gern einmal bei den „GreenSign Talks“ dabei sein möchte oder einen passenden Gast vorschlagen möchte, kann eine Nachricht an podcast@greensign.de senden.