InfraCert-Institut fördert Nachhaltigkeit von jungen Touristikern: Erstes Green Azubi Camp war ein großer Erfolg

04. Mai 2021

Vom 28. bis 29. April 2021 lud das InfraCert - Institut für Nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie zum ersten Green Azubi Camp ein. Die Veranstaltung richtete sich an Azubis, Studierende und Praktikanten aus Hotellerie, Gastronomie und Tourismus. Knapp 90 Anmeldungen verzeichnete das Event, und ähnlich wie das Green Tourism im Camp im März fand es auf der interaktiven online Plattform Meetingland statt.

An den zwei spannend gestalteten Tagen stand für die Teilnehmer eine bunte Mischung aus Keynote Präsentationen, Impulsvorträgen und themenspezifischen Sessions auf dem Programm. Letztere wurden von den Auszubildenden selbst inhaltlich bestimmt und umgesetzt, denn das Green Azubi Camp orientierte sich an der Grundidee eines Barcamps, die Themen in den Sessions aufzunehmen, an welchen die Teilnehmer vor Ort Interesse zeigten.

Green Azubi Camp PM

Highlights des Camps waren unter anderem die Key Notes von Maria Mittendorfer von Fair Job Hotels e.V. zum Thema soziale Nachhaltigkeit sowie von Stefan Süß von Learn4Life über das lebenslange Lernen, welche die Gruppe ergreifend und emotional an das Thema Nachhaltigkeit heranführte und Lust auf mehr machte. Weitere Impulsvorträge gab es unter anderem von Tim Plasse von F&B Heroes über nachhaltige Gastronomiekonzepte und von Alexandra Herget von TUTAKA zum Thema nachhaltiger Einkauf. Mit dem Green Azubi Camp nahm InfraCert seinen Bildungsauftrag als Institut wahr und setzte sich mit diesem neuen Format für die nachhaltige Entwicklung von künftigen Generationen im Tourismus ein.

SH Portrait GreenSignSuzann Heinemann, Gründerin und Geschäftsführerin des InfraCert-Instituts und Initiatorin des Green Azubi Camps meint: “Das Green Azubi Camp war ein großer Erfolg! Dank toller Speaker und vor allem dadurch, dass die Azubis so offen und wissbegierig waren, gab es zu jedem Zeitpunkt eine rege Interaktion und ausgelassene Stimmung im Meetingland. Ich bin absolut begeistert und stolz auf die Azubis und auf das Organisationsteam, das viel Zeit und Sorgfalt in die Planung gesteckt hat. Solange die Nachhaltigkeit kein fester Bestandteil von Ausbildungen und Studiengängen im Hotelgewerbe und Tourismus ist, werden wir uns als Institut weiterhin für die nächste Generation an Hoteliers, Gastronomen und Touristikern nachhaltig stark machen. Wir werden weitere Azubi Camps veranstalten, denn wir sehen, dass Nachfrage und Bedarf hierfür größer sind, denn je. Und das durchweg positive Feedback der Azubis hat uns gezeigt, dass wir mit dem Format des Green Azubi Camps bei jungen Leuten den richtigen Nerv getroffen haben.”

Auch Mit-Veranstalter und Organisatoren Sabine Böhling von sb2 concepts und Menu-Engineer Brita Moosmann waren von der Resonanz der Teilnehmer begeistert und freuen sich schon heute auf die zukünftigen Green Azubi Camps. Ein besonderer Dank gilt dem Sponsor SWISSFEEL, welcher nicht nur nachhaltige Hotelbett-Lösungen anbietet, sondern auch starken Einsatz für die nachhaltige Bildung der nachfolgenden Generationen zeigt.

„Nochmal vielen lieben Dank an alle diejenigen, die an der Organisation und Durchführung beteiligt waren. Ich bin wirklich begeistert von der Idee und der tatsächlichen Ausführung. Schade, dass man noch nicht mehr von Aktionen wie dieser hört. Es hat riesigen Spaß gemacht, sich in den Impulsvorträgen weiterzubilden oder auf bestehendes Wissen aufzubauen. Die Sessions am 2. Tag waren mein persönliches Highlight. Einfach toll, sich mit anderen motivierten jungen Menschen über ein so wichtiges Thema auszutauschen.“, erklärt Christian Schallmoser, Auszubildender bei Studiosus Reisen München.

Nancy Beinlich Hamburg Marriott Hotel PMTeilnehmerin Nancy Beinlich vom Hamburg Marriott Hotel zeigt sich begeistert: „Ich durfte mit meiner Kollegin Amelie Schilling am online Green Azubi Camp teilnehmen. Mit ganz viel Inspiration wurden wir zwei Tage lang mit super tollem Input und Speakern zum Thema Nachhaltigkeit bereichert. Aber auch selbst als Teilnehmer gestaltest du das Camp, indem offene Kommunikation und Networking für regen Austausch sorgen. Ich kann nur jedem dazu raten, teilzunehmen und sich selbst zwei Tage lang überraschen und begeistern zu lassen. Ich bin definitiv super hyped aus diesen zwei Tagen gegangen und will Veränderungen schaffen! Jeder kleine Schritt zählt!“

 

Alle Teilnehmer des Green Azubi Camps sind herzlich dazu eingeladen, das Green Tourism Camp vom 24. bis 26. November 2021 im Hotel Schwarzwald Panorama zu besuchen.

Vollständige Pressemiteilung als PDF