Nachhaltigkeits-Auszeichnung: Paulinen Hof Seminarhotel in Bad Belzig erreicht GreenSign Level 4

20. April 2021

Das Paulinen Hof Seminarhotel befindet sich im imposanten Anwesen des früheren Dorfschulzen von Kuhlowitz in Bad Belzig und vereint heute auf harmonische Weise Historie und Gegenwart. Im Jahr 2015 wurde das Gebäude unter Berücksichtigung ökologisch-nachhaltiger Aspekte liebevoll restauriert und mit einer hochwertigen Einrichtung ausgestattet. Dabei wollte man aber den Charme des rund 100 Jahre alten Vierseithofs erhalten. Der Paulinen Hof verfügt über eine gute Anbindung und ist nur 45 Autominuten von Berlin entfernt. Hier in der Naturlandschaft Hoher Fläming befinden sich 40 moderne Zimmer und Suiten, ein großer Garten mit Ruheinseln und Teich, ein großzügiges SPA mit Schwimmbad, Saunen und Fitness, ein Restaurant mit regionaler Küche, Tagungsräume mit Blick ins Grüne sowie ein Kino. Das Hotel gehört, wie auch viele bereits mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign ausgezeichneten Hotels, zu den Top 250 Tagungshotels in Deutschland.

GreenSign Zertifizierung Paulinen Hof Seminarhotel

Das Team des Paulinen Hof Seminarhotels sieht sich in der Verantwortung, ökonomisch, ökologisch und sozial nachhaltig zu handeln. Eine transparente Unternehmensführung gehört ebenso zum Konzept wie ein faires Miteinander im Team und ein respektvoller Umgang mit Ressourcen.

Christian Rex, General Manager vom Paulinen Hof Seminarhotel erklärt: „Die nachhaltige Umwandlung eines gut 100 Jahre alten Vierseithofes in ein modernes Tagungshotel nach neuesten Energieeinsparverordnungen war einer der Kernansätze des Projektes. Das Thema zieht sich durch den gesamten Betrieb, vom Energiesystem mit BHKW, Geothermie und Photovoltaik, über die Verwendung bester Naturmaterialien und individueller Handwerkskunst, bis hin zu modernster Tagungstechnik und digitaler Arbeitsprozesse, die unser Team da unterstützt, wo es Sinn macht. Wir sind sehr stolz auf unser hervorragendes GreenSign Level 4 und freuen uns auf den weiteren Austausch und Inspirationen in der GreenCommunity."

GreenSign Paulinen Hof Seminarhotel

So spielte von Beginn an im Paulinen Hof die Nachhaltigkeit in Sachen Strom, Wasser und Heizen eine große Rolle. Die Erdwärmeanlage liefert im Winter Wärme für die Fußbodenheizung, und im Sommer wird als nachhaltiger Ausgleich Wärme zurück in den Boden abgeführt, was zu einer Kühlung der Räumlichkeiten führt. Weil aber die Wärmepumpe dieser Erdwärmeanlage viel Strom verbraucht, wird dieser nachhaltig tagsüber von einer Photovoltaikanlage und nachts von einem Blockheizkraftwerk produziert. Zur Wärmeerzeugung im Blockheizkraftwerk wird flüssiges Gas verwendet, welches einen energetisch hohen Wirkungsgrad hat. Auch das Wasser wird mit dieser produzierten Wärme beheizt. Somit produziert das Hotel zu zwei Dritteln seinen eigenen Strom und das gesamte System kann sogar aus der Ferne digital gesteuert und überwacht werden.

Aber auch auf anderen Ebenen nimmt der Paulinen Hof eine Vorbildrolle ein. So sind zum Beispiel alle Hotelzimmer mit LEDs ausgestattet und es wird bewusst auf eine Minibar und eine Empfangsbeleuchtung bei Anreise verzichtet. Auch die Einrichtung stammt überwiegend aus nachhaltiger Herstellung. Das Tagungs- und Wellnesshotel verfügt über ein Nachhaltigkeitsprogramm inklusive dazugehörigen Zielsetzungen, Maßnahmen und einem Nachhaltigkeitsbeauftragten. Eine Bewusstseinsbildung für nachhaltiges Handeln wird offensiv gefördert, indem die Gäste die Möglichkeit haben, bei ihrer Übernachtung die Green Option zu wählen und damit auf eine Zimmerreinigung zu verzichten. Mit Streuobstwiesen und hoteleigenen Bienen setzt man sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein.

Eine bemerkenswert hohe Punktezahl bei der GreenSign Zertifizierung konnte im Bereich ,Soziale Verantwortung‘ erreicht werden. Das Hotel wurde von der DEHOGA als TOP-Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet. Die Mitarbeiter haben ein Mitspracherecht bei der Dienstplangestaltung sowie eine familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung und es gibt ein elektronisches Zeiterfassungssystem in dem alle Überstunden festgehalten werden. Zudem profitiert das Team von warmen Mahlzeiten, kostenfreien Personalgetränken, einer kostenfreien Nutzung des Fitness- und Wellnessbereichs, von Family & Friends Raten sowie von Rabatten auf Speisen und Getränken. Es werden regelmäßig Schulungen organisiert und externe Weiterbildungen werden finanziell unterstützt.

Vollständige Pressemitteilung als PDF