Klaus Kammer

Rechtsanwalt und Partner der KPMG

„Wir müssen unser Bewusstsein weiter für nachhaltige Prozesse schärfen. Für die Hotellerie ist dies eine zukunftsweisende Herausforderung, ihr ökologisches und gesellschaftliches Engagement aufzugreifen, weiter voranzutreiben und in einen aktiven Dialog mit Stakeholdern zu treten. Die aktive Ressourcenschonung mit Mobilität und ohne Komfortverzicht für den Kunden stellt dabei eines der zentralen Themen dar. Für mich ist es ein persönliches Anliegen, InfraCert hierbei zu unterstützen und zu beraten.“