CO2 Ausgleich

für dein Hotel

Investiere in eine nachhaltige Zukunft!

Für die Emissionen, die jedoch nicht vermieden werden können, präsentieren wir dir Ausgleichsoptionen durch Investitionen in hochwertige Klimaschutzprojekte. Gerne beraten wir dich auch dabei, wie du dein ökologisches Engagement für die Kommunikation mit deinen Mitarbeitern, Kunden sowie Interessenten verwenden kannst.

Wie funktioniert der Ausgleich über Klimaschutzprojekte?

Die UN sowie internationale Umweltschutzorganisationen haben Methoden entwickelt, die es ermöglichen, die durch Maßnahmen gebundenen CO2-Emissionen zu berechnen. Mithilfe von zertifizierten Klimaschutzprojekten werden diese CO2-Emissionen ausgeglichen. Derartige Klimaschutzprojekte können von der Förderung regenerativer Energien oder emissionsarmer Gaskocher bis hin zur Wiedervernässung von Mooren (hier werden Emissionen im Torf gebunden) reichen. Da Emissionen global wirken, ist es möglich, dass sich der geographische Ort von Emission und Kompensation unterscheidet.

Die Kompensationsmethode durch Klimaschutzprojekte trägt also dazu bei, dass Treibhausgase aus der Atmosphäre gebunden und „unschädlich“ gemacht werden. Es entsteht ein Ausgleich in der globalen Klimabilanz und die verbleibenden Emissionen Ihres Betriebes wurden neutralisiert und besitzt somit keine Klimawirkung mehr.

Nach erfolgreichem Ausgleich Ihrer CO2-Emissionen erhalten Sie das Siegel "Klimaneutrales Hotel" der Klimapatenschaft.

Jetzt Angebot für deinen CO2-Fußabdruck anfordern

Mit dem Absenden dieses Formular bestätigst du, dass du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast und dass du mit der Speicherung deiner eingegebenen Daten einverstanden bist!

Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe